Filmfestival Türkei Deutschland

Filmfestival Türkei Deutschland
9. bis 18. März, Nürnberg

Der filmische Austausch zwischen Türkei und Deutschland steht in Nürnberg zum 23. Mal im Fokus. Gezeigt werden Produktionen aus beiden Ländern im Kurz- und Langfilmformat, außerdem Dokumentationen. Für das Kurzfilmprogramm konnten elf Regisseurinnen und Regisseure gewonnen werden. Den Vorsitz des Spielfilmwettbewerbs übernimmt in diesem Jahr der renommierte Filmkritiker Klaus Eder. Den Ehrenpreis erhalten der deutsche Regisseur Volker Schlöndorff (zuletzt »Rückkehr nach Montauk«) und der türkische Schauspieler Halil Ergün (»Böcek«, »Yol«), der auf eine mehr als 40 Jahre dauernde Film- und Fernsehkarriere zurückblicken kann.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns