Berlinale

»Don't Worry, He Won't Get Far on Foot« (2018). © Amazon Studios/Scott Patrick Green

»Don't Worry, He Won't Get Far on Foot« (2018). © Amazon Studios/Scott Patrick Green

15. bis 25. Februar, Berlin

Mitte Februar wird die Bundeshauptstadt wieder zehn Tage lang zum Zentrum des globalen Filmgeschehens. Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin warten mit Tom Tykwer als Jury-Präsidenten, mit Gus Van Sants »Don't Worry, He Won't Get Far on Foot« und mit der Weltpremiere von Wes Andersons »Isle of Dogs – Ataris Reise« als Eröffnungsfilm auf. Auch die »Woche der Kritik«, die neben einem Filmprogramm den Fokus auf die lustvolle Auseinandersetzung mit Film und Kino als Institution setzt, findet in diesem Zeitraum statt: vom 14. bis zum 22. Februar.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns