Werkschau – Karlheinz Mund

Karlheinz Mund

Karlheinz Mund

8. bis 13. September 2017, Berlin

Karlheinz Mund gehörte zu den produktivsten und interessantesten Dokumentarfilmregisseuren der DDR. Zu seinem 80. Geburtstag am 11. September gibt das Zeughauskino in Berlin einen Überblick über sein Schaffen. Mund interessierte sich für den Alltag der Menschen in der DDR. Besonders im Gedächtnis geblieben ist sein Film Memento (1966) über den jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns