Uschi Reich

Drehbuchautor/in von:

Vivian Naefes Familienepos nach einem deutschen Romanbestseller bemüht sich um atmosphärische Bilder, ist aber etwas hölzern und temperamentlos inszeniert
Es gibt ihn, den Weihnachtsmann! Ben hat ihn gesehen und kann mit dessen Hilfe auch das eine oder andere kleine Wunder vollbringen. Ein echter Weihnachtfilm eben!
Marie Reichs Regiedebüt »Summertime Blues« verschreibt sich mit penetrantem Voice-Over ganz der subjektiven Sicht des jugendlichen Helden und zeichnet die Elterngeneration eindimensional als unsensible Knallchargen

Produzent/in von:

Dominik Graf erzählt von einer Liebe zu dritt, mit unserem Klassiker Friedrich Schiller im Mittelpunkt des Dreiecks. »Die geliebten Schwestern« ist ein kluger, sinnlicher Kostümfilm mit tollen Darstellern (Henriette Confurius, Hannah Herzsprung, Florian Stetter), der in der Vergangenheit vor allem auch viel Leidenschaft für Sprache verortet
Vivian Naefes Familienepos nach einem deutschen Romanbestseller bemüht sich um atmosphärische Bilder, ist aber etwas hölzern und temperamentlos inszeniert
Eine Seltenheit heute im Kino, ein großer, bestens recherchierter, glänzend gemachter, bewegender und unterhaltsamer Dokumentarfilm über den Schauspieler Alexander Granach, den sein Weg von Galizien über Berlin bis nach Amerika führte, wo er 1945 starb
Stimmiges Gefühlsdrama mit hervorragenden Darstellern, in dem sich Caroline Link erneut als Ausnahme-Filmemacherin erweist