Rosario Suárez

Cutter/in von:

Mit diesem sehenswerten Porträt dreier unterschiedlicher Menschen inszeniert die Argentinierin Paula Hernández eine gefühlvolle Umarmung des Lebens
In Buenos Aires leben Martin und Mariana in zwei gegenüberliegenden Einzimmerwohnungen, die sie nur widerwillig verlassen. Mit lakonischem Humor erzählt dieser Debütfilm von ihrer Einsamkeit und davon, wie sie am Ende schließlich dennoch zueinander finden