Jessica Brown Findlay

Als Schauspieler/in:

Zwischen Kriegsdrama und Lovestory beweist Regieroutinier Mike Newell in der Romanverfilmung »Deine Juliet« über eine Schriftstellerin, die im Guernsey der Nachkriegszeit tragischen Ereignissen nachspürt, erneut sein Händchen für schöne Bilder mit Tiefgang
Als die liebenswerte wie sonderliche Bella plötzlich ihren absolut verwilderten Garten in Ordnung bringen muss, gerät ihr Leben komplett durcheinander. »Der wunderbare Garten der Bella Brown« ist eine sinnliche Liebes- und Lebenskomödie mit reichlich hübschen Bildern
Das traditionelle Dinner eines elitären Oxford-Studentenclubs eskaliert auf schockierende Weise. Scherfigs denkbar unsubtile Kritik an der britischen Oberschicht bleibt in Klischees stecken
Trotz Starbesetzung ist die Fantasyromanze über Schicksale, die, von Schutzengeln und Dämonen beeinflusst, über Zeit und Raum hinweg verknüpft sind, nicht nur kitschig, sondern erstaunlich uninspiriert ausgefallen