Agathe Bonitzer

Als Schauspieler/in:

Beinahe 50 Jahre nach Jacques Rivette hat Guillaume Nicloux nun Denis Diderots Roman erneut verfilmt und erfüllt dabei jegliches Arthouse- und Kostümfilmklischee. Trotz einer grandiosen Hauptdarstellerin erstarrt seine Adaption in kunstgewerblichem Historienkitsch
Ein Märchenfilm wie kein anderer: Voller List und Toleranz überprüfen Agnès Jaoui und Jean-Pierre Bacri, welche Handhabe uns die Geschichten der Brüder Grimm für die Bewältigung des Alltags liefern. Sie entzaubern und feiern die Kraft der Illusionen; ein prächtig besetztes Darstellerensemble hilft dabei