Gewinnspiel: Fanpakete zu »La La Land«

Zum Kinostart verlosen wir zusammen mit Studiocanal 2 Pakete mit je einem Poster von »La La Land« und dem Bildband »Hollywood Unseen«
»La La Land« (2016). © Studiocanal

»La La Land« (2016). © Studiocanal

Kritik

Wie bereits Chazelles furioser Regieerfolg »Whiplash« ist nun auch der Folgefilm von der Liebe zur Musik getragen. Da ist zunächst mal Sebastian (Ryan Gosling), dessen große Leidenschaft dem Jazz gilt, weshalb er es hasst, dass die klassische Jazzbar in seiner Nachbarschaft in einen Samba-Tapas-Joint verwandelt wurde. Nun ist er fest entschlossen, dort eine eigene Bar aufzumachen, spielt übergangsweise aber in einem Restaurant, dessen Besitzer ihm mit Entlassung droht, sollten sich seine Finger in Freejazz-Tonfolgen verirren. Es ist natürlich kein Zufall, dass der Mann, der hier den Träumen im Weg steht, von J. K. Simmons gespielt wird, der als rigider Schlagzeug­lehrer in »Whiplash« einen Oscar geholt hat...

... zur ausführlichen Filmkritik

Kinostart: 12. Januar 2017

Über das Buch

»Hollywood Unseen«: Filmstars hinter den Kulissen (Hrsg. Robert Dance, 240 Seiten, Prestel Verlag, 19,95€)

»Hollywood Unseen« erlaubt uns einen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik, die ihre Stars nicht nur vor der Filmkamera, sondern auch im »Alltagsleben« posieren ließ – mit noch nie gesehenen Aufnahmen von Humphrey Bogart auf dem Fahrrad, Henry Fonda und James Stewart beim Tischtennisspiel, Ronald Reagan im Swimmingpool oder Ingrid Bergman als Bogenschützin.
 
Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

 

Gewinnspielfrage:

Was ist ihr liebstes Filmmusical?

(Inspiration gibt es z.B. in unserem Thema »Let's Dance: Die neuen Filmmusicals«)

Einsendeschluss: 
18.01.2017
Ihre Daten

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.